SynthEyes Pro 1605

deutsch / english

Training – Andersson Technologies LLC SynthEyes™ Pro 1605


SynthEyes2011Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an alle Benutzergruppen, die 3D-Elemente in Realfilm einbauen müssen, oder für's Compositing in Adobe AfterEffects oder The Foundry Nuke eine 3D-Kamera benötigen.

Ziel

Lernen Sie die Grundlagen von MatchMoving kennen und auf was Sie bereits beim Dreh achten müssen, um ein gutes Ausgangsmaterial zu erhalten. Erlernen Sie SynthEyes und die dahinter steckende Technik fundiert und arbeiten Sie praxisnah an verschiedensten Footage-Arten.

Das Training kann zwei- oder dreitägig gehalten werden. Je nach gewünschtem Zielformat (Maxon Cinema 4D, Autodesk Maya, The Foundry Nuke oder Adobe After Effects) wird das Training speziell ausgerichtet. Je mehr Zeit zur Verfügung steht, desto größer ist der Lernerfolg!

Inhalte

  • Arbeitsoberfläche
  • First Steps
  • MatchMoving Grundlagen
  • Automatisches Tracking
  • Image Preprocessing für problematische Shots
  • Lens Workflow / Umgang mit Lens Distortion
  • Manuelles Tracking / Supervised Tracking
  • Offset Tracking
  • Tracks bereinigen
  • Object Tracking / Bewegte Kamera und Objekte
  • Aufbau robuster Koordinaten-Systeme
  • Constraints
  • Geometrie in SynthEyes
  • Stabilisierung
  • Texture Extraction
  • Erstellung Panorama-Bilder
  • Stereo Tracking Workflow
  • Austausch mit der 3D-Lösung
  • Best practice

 

Anfragen der Trainings für D, AT und CH

Alle Trainingsinhalte werden ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Eine kostenlose Analyse gilt als unverzichtbare Grundlage für einen optimalen Lernerfolg. Nehmen Sie deshalb mit uns Kontakt auf. Nach einer gemeinsamen Besprechung erstellen wir für Ihre Zielsetzungen einen individuellen Trainingsplan.

Um ein Training anzufragen, können Sie uns telefonisch unter +43.699.10669979 erreichen oder per E-Mail an info(at)pixeltrain.de . Wir setzen uns mit Ihnen umgehend für ein unverbindliches Gespräch in Verbindung.

Neben dem Training bieten wir auch ausführliche Beratung vor dem Kauf eines Paketes, Consulting und Projektunterstützung während der Produktion.

 


 

SynthEyes2011

SynthEyes Pro 1605 ist eine sehr leistungsstarke und trotzdem preisgünstige Lösung für Camera-Tracking ("MatchMoving") und Stabilisierung. Mit ihr ist es möglich, die Bewegung der Kamera während der Aufnahme aus dem Video-Material zu errechnen und einem 3D- oder Compositing-Programm zugänglich zu machen. Anschließend können Sie 3D-Element einbauen. Dabei wurde SynthEyes bereits in vielen Hollywood-Produktionen verwendet. Eine Liste der Kunden finden Sie hier SynthEyes Kunden.

Egal ob Sie im Film- oder VFX-Bereich arbeiten oder als Architekt oder Fotograf die Aufgabe haben, in bewegtes Film-Material 3D-Objekte nahtlos zu integrieren, dann ist SynthEyes Pro 1605 hierfür die richtige Lösung!


Eine Übersicht über die Funktionen von SynthEyes 2011 finden Sie in meinem Artikel in der
Digital Production 05/2012: