Cinema 4D R15 - Fast Forward >>

 

Cinema 4D R15 - Fast Forward >>


 

Das komplette Grundlagen-Training in über 21 Stunden mit vertiefenden Best Practice und New Features R15

Autor: Helge Maus | pixeltrain
ISBN: 978-3-9503459-2-6
Preis: 34,90 Euro
Plattform: Win, Mac, Linux
Medium: 2x DVD-ROM

Bezugsquellen

Dieses Video-Training ist auf DVD leider ausverkauft.

Es ist jedoch als VideoOnDemand auf vimeo erhältlich:

Teil 1: https://vimeo.com/ondemand/cinema4dgrundlagen

Teil 2: https://vimeo.com/ondemand/pixeltrainc4dr15

 

Rezensionen nachzulesen unter:

http://www.amazon.de/dp/3950345922 

http://www.amazon.de/dp/3950345914

 

Versand in die Schweiz: http://www.gamper-media.ch

 

DVD Cinema 4D R15 - Fast Forward >>

 

 

In diesem Video-Training erlernen Sie in 21 Stunden alles, was Sie für den praxisorientierten Einstieg in Cinema 4D wissen müssen. Hierbei deckt Ihr Trainer Helge Maus die wichtigsten Funktionen von Version R14 und R15 mit zwei DVDs ab.

Den Besitzern der Publikation "CINEMA 4D R14 - Fast Forward >>" empfehlen wir, das Online-Training "CINEMA 4D R15 - Best Practice" bei Vimeo zu kaufen. Dieses entspricht der DVD 02 dieser Publikation. Die DVD 01 ist identisch mit der Vorgänger-Publikation.
 

Trailer der in DVD 02 besprochenen Themen:

 

 

Auf der ersten DVD finden Sie ein 16-stündiges Grundlagentraining zu CINEMA 4D ab Version 14. Hierin stellt Ihnen Helge Maus die Arbeitsoberfläche von Cinema 4D vor, um danach in das Modeling von ersten Modellen einzutauchen. Sie lernen Polygon-Modeling und die benötigten Werkzeuge kennen. Es werden Box- und Point-by-Point-Modeling, sowie das Erzeugen von organischen Formen mit Subdivision-Surfaces besprochen. Auch ein Rundflug durch die leistungsfähigen Deformatoren wie Explosionen, Splittern und Wind wird angeboten.

 

Um photorealistische Bilder rendern zu können, führt Sie der Autor in die Welt der Materialien, Texturen und Shader ein und vermittelt Licht-Einstellungen sowie professionelle Beleuchtungssetups. Ebenso wird der physikalische Renderer besprochen. Zum Abschluss erlernen Sie das Setzen von Keyframes für Objekt- und Kamera-Animationen.

 

Das Highlight der ersten DVD bildet eine Einführung in BodyPaint 3D für den UV- und Texturen-Workflow.

 

 

Auf der zweiten DVD finden Sie eine über 5 Stunden dauernde Ergänzung zu den neuen und überarbeiteten Funktionen von Cinema 4D R15 sowie viel Best Practice. Daher bildet diese DVD eine Vertiefung für alle, die Ihr Wissen weiter aufbauen wollen.

 

Zu Beginn werden die Neuerungen im Bereich Modeling und Typografie vorgestellt. Der Umgang mit Architektur-Gras wird besprochen, sowie überarbeitete Shader vorgestellt.

 

Schwerpunkte der zweiten DVD bildet die Einführung in die Kamera-Animation mit Morph-, Motion- und Kran-Kameras, sowie der Einstieg in Arbeitstechniken und Neuerungen der Sculpting-Umgebung. Abschließend widmet sich der Autor den technischen Hintergründen und der Konfiguration von Global Illumination und natürlich dem Team-Renderer von Cinema 4D R15.

 

 

Bei Fragen zur Publikation stehen wir Ihnen unter info(at)pixeltrain.de zur Verfügung!

Interessieren Sie sich für eine individuelle Ausbildung oder ein Firmen-Training in Maxon Cinema 4D R15 ? Dann schreiben Sie uns einfach eine unverbindliche E-Mail.

 

Aus dem Inhalt der Doppel-DVD:

 

DVD_01: Cinema 4D R14 - Fast Forward >>

 

  • Oberfläche und Arbeitsweise in C4D R14
  • 3D-Grundkörper erzeugen
  • Polygon-Modeling-Techniken
  • HyperNURBS-Modeling Techniken
  • Splines und Generatoren
  • Szenen & Modeling-Objekte
  • Deformer
  • Materialien, Texturen & Shader
  • Sculpting, Baking & BodyPaint 3D
  • Licht, Schatten & Kamera
  • Rendering & Postproduktion
  • Physical Renderer & Global Illumination
  • Grundlagen der Animation

 

DVD_02: Cinema 4D R15 - Fast Forward >>

 

  • Willkommen in C4D R15
  • Verbesserter Modeling-Workflow
  • Typografische Funktionen
  • Architektur-Gras verwenden
  • Verbesserte Shader-Funktionen
  • Realistische Kamerabewegungen
  • Texture-Manager
  • Sculpting in Cinema 4D R15
  • Global Illumination Improvements
  • Team-Render

 

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis der beiden DVDs:

 

DVD 01: Cinema 4D R14 - Fast Forward >>

01 Welcome to Cinema 4D R14

  • 01 Willkommen in der C4D-Welt!
  • 02 Die Programmoberfläche
  • 03 3D-Navigation und Viewports
  • 04 Schnelles Rendern für Previews
  • 05 Viewport-Shading und OpenGL
  • 06 Kameras, Filter und das HUD
  • 07 Tricks: Clipping, Navigation & HUD
  • 08 Das Koordinatensystem und die 3D-Welt
  • 09 Transformieren von Objekten
  • 10 Anpassen von Befehlen und UI
  • 11 Der Commander
  • 12 Das Cinema 4D Hilfesystem
  • 13 Die wichtigsten Preferences

02 3D-Grundkörper erzeugen

  • 01 Über Polygone, Kanten & Punkte
  • 02 Parametrische Grundobjekte
  • 03 Kugel und der Phong-Tag
  • 04 Tour durch die Grundkörper
  • 05 Landschaften und Relief-Objekt
  • 06 Workshop: Couch Sessel + Tisch
  • 07 Hierarchien, Gruppen und Koordinaten
  • 08 Objekt-Manager: Sichtbarkeit und Filter
  • 09 Ebenenmanagement in Cinema 4D

03 Polygon-Modeling Techniken

  • 01 Selektions-Werkzeuge & -Tags
  • 02 Das Messer-Werkzeug / Loops einfügen
  • 03 Das Extrudieren-Werkzeug
  • 04 Das Innen-Extrudieren-Werkzeug
  • 05 Tricks: Extrudieren und Snapping
  • 06 Anpassen von Objekt-Achsen
  • 07 Beveln von Polygonen, Kanten & Punkten
  • 08 Transformationen an Normalen
  • 09 Schmelzen, Vernähnen und Schneiden
  • 10 Polygone erzeugen, Löcher schließen & Normalen
  • 11 NGons, Kanten einfügen und schmelzen
  • 12 Hilfslinien & -flächen / Snapping
  • 13 Interaktive Arbeitsebenen nutzen
  • 14 Referenzbilder im Hintergrund verwenden
  • 15 Polygon-Punkte erzeugen und spiegeln
  • 16 Das Brücke-Werkzeug
  • 17 Schneiden und Unterteilen
  • 18 Pinsel, Magnet und Sculpting

04 HyperNURBS-Modeling Techniken

  • 01 Der HyperNURBS-Generator
  • 02 Modeling eines Raumschiffs
  • 03 Definition durch Kanten
  • 04 HyperNURBS-Wichtungen

05 Splines und Generatoren

  • 01 Splines in Cinema 4D erzeugen
  • 02 Spline-Typen
  • 03 Adobe Illustrator Pfade
  • 04 Parametrische Splines
  • 05 Die Splinemaske
  • 06 Der Extrude-NURBS
  • 07 Der Lathe-NURBS
  • 08 Der Loft-NURBS
  • 09 Der Sweep-NURBS
  • 10 Die Spline-Interpolation
  • 11 Die Isobaten-Darstellung

06 Szenen & Modeling-Objekte

  • 01 Das Array-Objekt
  • 02 Das Atom-Array-Objekt
  • 03 Das Boole-Objekt
  • 04 Das MetaBall-Objekt
  • 05 Das Symmetrie-Objekt
  • 06 Instanzen und Duplikate

07 Deformer

  • 01 Deformer anwenden
  • 02 Hierarchien deformieren
  • 03 Deformationen einschränken
  • 04 FFD- & Mesh-Deformer
  • 05 Destruktive Deformer
  • 06 Morphende Deformer
  • 07 Kamera Deformer
  • 08 Kollisions Deformer
  • 09 Formel- & Wind-Deformer

08 Materialien, Texturen & Shader

  • 01 Aufbau eines Materials
  • 02 Der Materialien-Editor
  • 03 Farbe- & Diffusions-Kanal
  • 04 Der Leuchten-Kanal
  • 05 Der Transparenz-Kanal
  • 06 Spiegelung & Fresnel
  • 07 Relief, Normalen & Displacement
  • 08 Glanzlichter / Speculars
  • 09 Der Shader-Überblick
  • 10 Ziegel-, Pflaster- & Tiles-Shader
  • 11 Alphas, Material-Stapel & Gelände-Maske
  • 12 Der Content-Browser & Presets
  • 13 Die Projektions-Arten
  • 14 Texturen zuweisen & Selektionen
  • 15 Himmel, Boden & Umgebung

09 Sculpting, Baking & BodyPaint 3D

  • 01 BodyPaint 3D Überblick
  • 02 UV-Maps kennenlernen
  • 03 UV-Abwicklung per Mal-Assistent
  • 04 Texturen in Photoshop bearbeiten
  • 05 UV-Abwicklung per Hand
  • 06 Texturen malen in BodyPaint 3D
  • 07 Sculpting in Cinema 4D
  • 08 Symmetrie & Schablonen
  • 09 Baking von Normalen- & Displacement
  • 10 Nützliche Sculpting-Presets

10 Licht, Schatten & Kamera

  • 01 Licht-Typen & Einstellungen
  • 02 Besonderheiten des 3D-Lichts
  • 03 Schatten & Einstellungen
  • 04 Volumen-Licht & Lens-Flares
  • 05 Beispiel: 3-Punkt Beleuchtung
  • 06 Light-Linking & Schatten-Qualität
  • 07 Der physikalische Himmel
  • 08 Kameras erzeugen & einstellen

11 Rendering & Postproduktion

  • 01 Die Render-Settings
  • 02 Der Bildmanager
  • 03 Anti-Aliasing
  • 04 Multipassing einstellen
  • 05 Objekt-Kanäle verwenden

12 Physical Renderer & GI-Methoden

  • 01 Der physikalische Renderer
  • 02 Physikalische Kamera & DoF
  • 03 Global Illumination mit QMC
  • 04 Global Illumination mit IC
  • 05 Beleuchten mit IBL & Polygon-Lichtern

13 Grundlagen der Animation

  • 01 Animationen per Keyframes
  • 02 Powerslider, Zeitleiste & F-Kurven
  • 03 Kameras an Pfaden animieren

 

DVD 02: Cinema 4D R15 - Fast Forward >>

00 Willkommen in CINEMA 4D R15

  • 00 Willkommen in CINEMA 4D R15

01 Verbesserter Modeling-Workflow

  • 01_01 Einführung ins neue Bevel-Werkzeug
  • 01_02 Interaktives Beveln
  • 01_03 Kanten separat beveln
  • 01_04 Kanten gleiten Werkzeug
  • 01_05 Automatische Deformatoren-Anpassung
  • 01_06 Sculpting von Polygon-Objekten
  • 01_07 Sculpting für Pose-Morphs

02 Typografische Funktionen

  • 02_01 Kerning von Texten
  • 02_02 Animieren der typografischen Funktionen
  • 02_03 MoText und Kompatibilität

03 Architektur-Gras verwenden

  • 03_01 Architektur-Gras erzeugen
  • 03_02 Gras mit UVs & Vertex-Maps kombinieren
  • 03_03 Gras & Hair rendern mit Raytracing

04 Verbesserte Shader-Funktionen

  • 04_01 OpenGL Unterstützung für Shader
  • 04_02 Graduationskurven im Filter-Shader
  • 04_03 Der Rücklicht-Shader

05 Realistische Kamerabewegungen

  • 05_01 Die Morph-Kamera
  • 05_02 Steady- & Docu-Cam simulieren
  • 05_03 Auf Splines und Ziele ausrichten
  • 05_04 Simulieren einer ActionCam
  • 05_05 Der Kamera-Kran
  • 05_06 Kamera-Daten per ALEMBIC exportieren

06 Texture-Manager

  • 06 Texture-Manager

07 Sculpting in CINEMA 4D R15

  • 07_01 Sculpting Einführung
  • 07_02 Arbeiten mit Maskierungen
  • 07_03 Einschnürren, Aufblasen und Verstärken
  • 07_04 Der Abflachen-Pinsel
  • 07_05 Die Malmodi
  • 07_06 Neue Sculpting-Symmetrie
  • 07_07 Die Mesh-Projizieren-Funktion
  • 07_08 Baking des Sculpts
  • 07_09 Polygon-Objekte sculpten

08 Global Illumination Improvements

  • 08_01 Einführung in die GI
  • 08_02 QMC und IBL
  • 08_03 Irradiance Cache
  • 08_04 Der neue Irradiance Cache V2
  • 08_05 Die neuen Light Maps
  • 08_06 Primäre- und Sekundäre Methode
  • 08_07 Physikalischer Renderer & Embree
  • 08_08 Die schnelle Vorschau
  • 08_09 Neuer Ambient-Occlusion-Cache

09 Team-Render

  • 09_01 Konfiguration Team-Render
  • 09_02 Umgang mit Render-Clients
  • 09_03 Verifizieren von Clients
  • 09_04 Team-Render eines Stills
  • 09_05 Team-Render einer Animation
  • 09_06 Der CINEMA 4D Rendermanager